Ein schneesicheres Skigebiet

Die Wildkogel-Arena ist ein kleines, familiäres Skigebiet im Pinzgau zwischen Zell am See und Gerlospass und liegt auf einer Höhe bis 2200m. Es gilt bis tief in den Frühling als schneesicher und ist sicherlich eine gute Antwort auf die späten Osterferien.
(www.wildkogelbahnen.at/winter)

15 Lifte


Mit seinen 15 Liften ist das Skigebiet hochalpin und bietet für Anfänger und für gute Skifahrer ausreichend Abwechslung.
Der Berggasthof „Wolkenstein“ liegt mitten im Skigebiet direkt an den Pisten. Er bietet mit dem Kinder- und Anfängerlift direkt am Berggasthofs eine hervorragende Möglichkeit für einen Skiurlaub mit seinen Kindern.

Über den Wolken!

Schneesicher!

Wer so hoch in den Bergen wohnt, erlebt Wetter hautnah!
Die Osterzeit ist traditionell eine wärme Zeit mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen und kommt den Skifahren mit kleinen Kindern sehr entgegen.

Wir haben aber in den vielen Jahren fast jedes Mal auch Neuschnee in der Woche erleben dürfen.

Die Wildkogel-Arena liegt von 3 Seiten geschützt wie in einer Schale. Laut Klimaforschungszentrum Innsbruck wird es auch noch in den nächsten Jahres zu den schneesichersten Gebiete der Alpen zählen.

Neuschnee in der Osterwoche ist in Neukirchen nicht Ungewöhnliches!

Tiefschnee und unglaubliche Naturerlebnisse

Natürlich muss man in dieser Jahreszeit bei Neuschnee auf Zack sein. Wer lange schläft, hat verloren. Wer aber früh auf der Piste ist und ortskundig ist, kann unglaubliche Naturerlebnisse haben. …und da wir im Skigebiet wohnen, dürfen wir auch die schönsten Momente des Tages mitnehmen.

Kaum zu glaube… aber es war wirklich nach Ostern!